RGBY-Technik bei Sharp Fernsehern

Die CES ist im vollen Gange und Sharp stellt auch schon die ersten Innovationen vor. Sharp stellt auf der Messe einen Fernseher vor, der mit einer vierten Farbe arbeitet. Neben den drei Grundfarben hat Sharp das LCD Gerät um die Farbe gelb erweitert.

Diese Technik wird als  RGBY bezeichnet. R, G und B stehen für die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau. Das Y steht für Yellow, also für Gelb. Durch diesen gelben Sub-Pixel sollen HD-Fernseher ein noch besseres Bild liefern, als bisher. Verbesserungen sind besonders bei der Darstellung von Haut-, Gelb- und Gold-Tönen zu erwarten. Da bei dieser Technik eine neue Zusammensetzung der Flüssigkristalle notwendig war, erschließt sich noch ein weiterer positiver Effekt aus der Technik. Da die neuen “X-Gen”-LCD-Panels mehr Licht durchlassen, wird nicht mehr so viel Hintergrundbeleuchtung benötigt, was den Stromverbrauch reduzieren soll.
Die ersten Geräte sollen im Sommer auf den Markt kommen und nicht mehr kosten, als herkömmliche HD-Fernseher.

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: