Elektronik-Branche hofft auf das Jahr 2010

2010 wird das Jahr der Technik, zumindest wenn man Bitkom glauben darf, denn der Lobby-Verband gab bekannt, dass die Mehrheit der Produzenten von Technikprodukten im kommenden Jahr mit starkem Umsatzwachstum rechnen.

Schätzungsweise 57% rechnen demnach nach Bitkom mit einem Wachstum und 17 Prozent gehen von einem stabilen Geschäftsjahr aus. Doch trotz dieser Prognose wollen 25 Prozent der Unternehmen Stellen abbauen um im Geschäft bleiben zu können. Doch bereits in diesem Jahr sind Handys, Flachbildfernseher und Computer stark gefragte Produkte.

Dieses Jahr sei der Umsatz der Branche jedoch um 2,5 Prozent auf 142 Milliarden Euro „gesunken“. Doch die positive Prognose ist ein deutliches Zeichen, dass es den Elektronikriesen nicht schlecht gehen kann, denn für das Jahr 2009 sei mit deutlich schlechteren Zahlen gerechnet worden. Doch die Prognose basiert auch auf den durch die Bundesregierung in Auftrag gegebenen Förderprogrammen für die Verbreitung von Breitbandanschlüssen und der Green-IT-Allianz.

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: